Online-Beteiligung im Rahmen des Workshopverfahrens zur Umgestaltung der Meersburger Straße und Zeppelinstraße

Die Nutzung der Meersburger Straße und der Zeppelinstraße verändert sich durch die neue B 31 maßgeblich. Durch weniger Verkehr kann der Straßenraum umgestaltet und anders genutzt werden.
In einem Workshopverfahren haben vier ausgewählte Planerteams ihre städtebaulichen Ideen und Vorentwürfe zur Umgestaltung der Meersburger Straße und der Zeppelinstraße vorgestellt. Bereits 2019 konnten von den Bürgerinnen und Bürgern Anregungen zur Umgestaltung abgegeben werden. Die Ergebnisse sind in die Aufgabenstellung des Workshopverfahrens miteingeflossen.

Weil der für Juni geplante Präsenzworkshop zur Umgestaltung nicht stattfinden konnte, hatten alle Interessierten die Möglichkeit, sich die Vorentwürfe digital anzuschauen und sich einzubringen.


Beteiligungszeitraum:

24. November bis 22. Dezember 2020

Ergebnisse:

  • Die Dokumentation der Online-Befragung 2019 können Sie hier einsehen.
  • Die Ergebnisse des Planungswettbewerbs finden Sie hier.
  • Weitere Unterlagen finden Sie rechts in der Leiste.


Diskussionen
Vorentwurf #1

Vorentwurf #1

1546 mal betrachtet. 48 Ideen. 18 Kommentare.
Vorentwurf #2

Vorentwurf #2

1015 mal betrachtet. 33 Ideen. 7 Kommentare.
Vorentwurf #3

Vorentwurf #3

956 mal betrachtet. 37 Ideen. 9 Kommentare.
Vorentwurf #4

Vorentwurf #4

1524 mal betrachtet. 52 Ideen. 21 Kommentare.