Bürgerbefragung im Rahmen des Sicherheitsaudits

Das Ziel des Sicherheitsaudits für Friedrichshafen ist die Planung, Initiierung, Durchführung und Kontrolle von Maßnahmen und Projekten. Damit die Projekte erfolgversprechend sind, ist es sinnvoll, solche Maßnahmen zu wählen, welche die Ursachen von Kriminalitätsfurcht und Lebensqualität beeinflussen. Diese Ursachen können mittels der Bevölkerungsbefragung zum Friedrichshafener Sicherheitsaudit gezielt bestimmt werden. Dabei ist die Stadtverwaltung besonders daran interessiert, zu erfahren, welche Maßnahmen in Zuständigkeit der Stadt getroffen werden können.

Die Online-Befragung umfasste eine repräsentative Auswahl von 10.000 bis 15.000 Bürgerinnen und Bürgern ab 16 Jahren über eine Zufallsstichprobe.

Beteiligungszeitraum:

29.09.2021 bis 24.10.2021

Ergebnisse:

  •  Zu den Ergebnissen kommen Sie hier.

Wie geht es weiter:

Die Vorstellung der Ergebnisse im Gemeinderat erfolgte Ende September. Zu den Beratungen des Gemeinderates finden Sie hier nähere Informationen.

In einer Bürgerveranstaltung am 2.11.2022 wurden die Ergebnisse ebenfalls präsentiert. Nähere Informationen hierzu können Sie der Pressemitteilung entnehmen.