Bürgerbeteiligung am Bodensee
Sag's doch Mach Mit!
Klimaanpassungskonzept (Tipps & Maßnahmen)

Hier konnten Sie bis zum 28. Februar mitmachen. Vielen Dank für Ihre Eingaben.


Hintergrund: 2015 bis 2017 wurde das so genannte Integrierte Stadtentwicklungskonzept, kurz „ISEK“, in Friedrichshafen entwickelt. Gemeinsam mit allen Interessierten wurde eine Strategie, ein Handlungskonzept mit 17 Leitprojekten, erarbeitet, um die Stadt zukunftsfähig zu halten. In der jetzigen Projektphase werden die zentralen Bausteine dieser Strategie ausgearbeitet und zum Teil auch umgesetzt.

Das Klimaanpassungskonzept ist einer der Bausteine des ISEK-Konzepts: Unter den Schlagworten „Klimastadt“ und „Grüne Infrastruktur“ sollen die Auswirkungen des Klimawandels auf das Wohlbefindens der Bevölkerung gemildert werden. Zum Beispiel helfen eine gezielte Begrünung und Verschattung sowie die Vernetzung von Park- und Erholungsanlagen das Lokalklima zu verbessern.

Die extremen Wetterlagen im vergangenen Jahr haben bestätigt, was schon lange vorhergesagt war: Die Klimaerwärmung bleibt auch bei uns in Friedrichshafen nicht ohne Folgen. Wo in unserer Stadt werden diese Folgen besonders deutlich zu spüren sein? Welche Möglichkeiten gibt es, die Stadt an die veränderten Klimabedingungen anzupassen? Und was kann jede und jeder Einzelne dafür tun? Diese Fragen stellten sich im Rahmen des sog. „Klimaanpassungskonzeptes“. Für ihre Beantwortung wurden Erfahrungen und Vorschläge aus der Bürgerschaft gesammelt und für jeweils 50 ausgefüllte Fragebögen ein BürgerInnen-Baum in Friedrichshafen gepflanzt.


Diskussionen
Kennen Sie Maßnahmen und gute Beispiele aus anderen Städten?

Kennen Sie Maßnahmen und gute Beispiele aus anderen Städten?

265 mal betrachtet. 15 Ideen. 1 Kommentar.
Was kann Ihrer Meinung nach jede und jeder selbst tun?

Was kann Ihrer Meinung nach jede und jeder selbst tun?

243 mal betrachtet. 12 Ideen. 1 Kommentar.


Diese Seite benutzt Cookies, um ihren Besucherinnen und Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Des Weiteren können auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung